Freitag, 11. Juli 2014

Nachricht von der BILD: Kanzleramt schränkt Zusammenarbeit mit US-Geheimdiensten ein

Nein - es gabt keine Ansprache der Bundeskanzlerin und auch keine Ansprache unseres unfehlbaren Bundespapstes Gauck, dessen Amtswürde nicht beschmutzt werden darf.  (Bitte verzeihen Sie mir den Sarkasmus). Die Nachricht vom Kanzleramt kommt direkt aus der Redaktion der BILD in die Augen und Herzen des Volkes. 

Es heißt weiter in der BILD, die zum des Kanzleramtssprecher mutiert ist: Die Zusammenarbeit wird "auf das Notwendigste eingeschränkt".

"Notwendigste" bedeutet im deutschen Sprachgebrauch, das Existenzminimum. D. h. auf die Zusammenarbeit mit den Geheimdiensten bezogen. Gesellige Treffen zu einem Glas Bier oder einer Tasse Kaffee zwischen BND und US-Geheimdiensten sind in nächster Zeit strengstens untersagt. Der Datenaustausch erfolgt im Geheimen, im Verborgenen - schlicht und einfach von PC zu PC.

In diesem Sinne
Euer Politprofiler




War Guttenberg ein Informant für den US-Geheimdienst?

Heute lebt er in den USA und tritt als Politikberater auf. Er gilt als Bewunderer von Henry Kissinger, der wiederum Bismarck als sein Vorbild nennt, ebenso Wallenstein. Alles Künstler der Kriegsdiplomatie, die Frieden simuliert.


Diplomatie ist die Kunst, der Sau einleuchtend zu erklären, dass der Sonntagsbraten notwendig ist.



.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte