Freitag, 1. August 2014

Ebola-Epidemie - EU braucht einen Grund um die Grenzen zu schließen

Wer die europäische Flüchtlingspolitik parallel zur Ebola-Epidemie in Afrika beobachtet, wird die Sachlage um einiges klarer sehen, als derjenigen, der gemäß unserer Bildung alles separat betrachtet und Äpfel eben nicht mit Birnen vergleicht. 

Hier wird langsam ein Angstszenario in der Bevölkerung aufgebaut. Dabei setzt die Politik auf das Internet. Es soll die Angst viral, um endlich die Grenzen für die Flüchtlingsströme gnadenlos zu schließen.

So funktioniert PRISM. PRISM ist keine Propagandamschine und auch kein Abhörprogramm. Es ist eine psychologische Waffe und die Masse ist ihr Spielball.

Es ist längst bekannt, wie das Thema "Ebola" im Netz diskutiert wird. Es ist längst analysiert mit welcher Andeutung in den Meldung die Paranoia für das politische Ziel freigesetzt wird. So lauten die Leitmedienmeldung: "Ebola wird sich in Deutschland nicht verbreiten". Das ist das Startsignal für eine Internetdiskussion der Angst.

Wer sein Ziel verfolgt, muss oft nur das Gegenteil behaupten und schon tun die Massen, das was gewünscht ist.

In diesem Sinne
Euer Politprofiler

Siehe auch : https://www.wsws.org/de/articles/2014/07/18/amne-j18.html

Kommentare:

  1. Das ist Unfug - und zwar extrem blühender Unfug!

    AntwortenLöschen
  2. Was ist Unfug?
    Die EU-Flüchtlingspolitik oder
    Ebola?

    Gefällt Ihnen die parallele Betrachtung der Ereignisse nicht?
    Hätte sie lieber nur Ebola in einem Artikel behandelt und in einem separaten, die Flüchtlingspolitik?

    Das würde das Leben bzw. die Entscheidungen bzgl. der korrekten, einwandfreien Moral wesentlich erleichtern?

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte