Montag, 4. August 2014

Purge: Gerechtigkeit - Vergeltung und Rache sind unmenschlich

Schauen Sie sich einfach die beiden Teile von Purge an. Darin kann jeder seine ganz persönliche Form der Gerechtigkeit (Rache) vorfiktiert bekommen. Dieser Film behandelt in Wahrheit die Abgründe des ganz "normalen Sozialrassismus" in unserer Wertegesellschaft. 

Die heutige menschliche Vorstellung von Gerechtigkeit ist keine. Sie ist eine vernünftige Reaktion auf den Eigentumismus, um ihn als moralisch korrekt vor sich selber, als Gewissen, darstellen zu können. 



Der Mensch sollte nicht gerecht handeln, sondern menschlich. Solange er allerdings seine Menschlichkeit am Eigentumismus ausrichtet, ist er nur eine künstliche Intelligenz, die nie zur Menschlichkeit zurück gelangen wird.



Erst wenn die Menschheit den Eigentumismus als Betrug am Geist an sich begreift, braucht er die Boshaftigkeit nicht mehr, um zu überleben.


Die Aufgabe der Demokratie besteht nicht darin Profit zu machen, um "gerecht" sein zu können.
(Auszug aus meinem Buch)


In diesem Sinne
Euer Politprofiler

PS: Ich thematisiere diese Filme nicht, um die Angst vor der Möglichkeit solcher politischen Entscheidungen zu schüren, sondern ich möchte nur darauf hinweisen, worauf sich der Wille zur "Gerechtigkeit" begründet.

Des Weiteren ist jeder Krieg mit herkömmlichen oder ökonmischen Waffen nichts anderes als eine "Säuberung" vom dem was die Demokratie in ihrem Interesse am Profit stört, um ihre sozialen Belange aufrecht zu erhalten.

Eigentlich müssten die USA diese Filme als antikapitalistische Propaganda vom Markt nehmen. Doch die Menschen sind in sich schon so verblendet, dass sie sich nur noch in der Fiktion verfangen, sie könnten die am Ende die Gejagten sein. Der Sinn an sich wird nicht verstanden. Daher wird diese Filmreihe ihre gewünschte Wirkung in den Aufklärungsreihen nicht verfehlen und die Massen in einen noch tieferen Sozialrassismus leiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte