Mittwoch, 27. August 2014

SWIFT-Bullshit: 22-stellige Kontonummer für eine "freie Welt" zur Totalüberwachung

Unabhängig davon, dass es absolut unnötig ist, die Kontobewegungen aller Europäer in die USA zu schicken, ist die SWIFT-Konto-Nummer der größte Bullshit, den sich je eine Demokratie aufschwatzen hat lassen, um Gerechtigkeit ausüben zu können.

Vielleicht können sich noch einige daran erinnern, wie unser EU-Parlament seine angeblichen neuen Kompetenzen vorführte und gegen SWIFT stimme. Wie heute jeder sieht, wurde SWIFT trotzdem eingeführt, weil die gleichen Parlamentarier einige Monate später, aber weniger von der Öffentlichkeit beobachten, doch dem Bullshit SWIFT zustimmen.

Nun plagt sich jeder mit einer 22-stelligen Kontonummer herum und einer Bank-Kennung, die eigentlich keinen Sinn hat.

Dies alles als "konservativ" abzutun und zu behaupten, man stemme sich gegen den technischen Fortschritt, ist nicht nur irrational, sondern bescheuert.

Sämtliche Landes- und Bundestagsabgeordnete und Parteifuzzies werden ab heute E-Mails von mir erhalten, in denen ich ihnen ganz genau schildere, was ich von ihrem geistigen Zustand mit Hinblick auf PRISM, USA-Terror-Paranoia und Überwachungsstaat halte.

Die DDR oder die UdSSR hätten ihren Staat nicht besser überwachen können, als unsere Demokratien es heute tun. Klar ist das allen bekannt und es war schon lange absehbar. Doch nichtsdestotrotz dürfen Dinge, die man schon lange herankommen sah, nicht einfach als gegeben annehmen.

SWIFT ist und bleibt ein UNSINN, den die Menschen nicht brauchen. Wenn Staaten ihre Bürger ausspähen wollen, sollen sie sich gefälligst anstrengen und nicht den Bürger zum eigenen Überwachungspersonal von sich selber machen.



SWIFT Einführung 2009 - EU-Parlament - US-Überwachung durch Deutsche Regierung

Kommentare:

  1. Sollte es nicht SEPA-Bullshit heißen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich sehe das als ein und dasselbe ohne SWIFT kein SEPA.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte