Sonntag, 5. Oktober 2014

Fokus schreibt: IS-Terroristen kommen nach Westeuropa

Seit 2001 (9/11) versprechen uns die Berichterstatter, dass Terroristen uns in Deutschland bedrohen. Jetzt, 13 Jahre danach, versprechen Sie es uns immer noch. Sie sollen sogar als "Flüchtlinge" kommen. Das schürt die "Islamphobie", welche eigentliche in Deutschland nicht existiert immens. 

Nachrichten sind Versprechen auf Angst und waren der Anlass für die Überwachungsgesetze und den Freibrief zur Volksüberwachung. Wer dagegen demonstriert, wurde zum Terroristenfreund. 

Demselben Muster folgt die öffentliche Diskussion über die sogenannte "Ukraine-Krise", die unbedingt zu einer Russlandkrise ausgeweitet werden will. In unserer Demokratie bestimmt das kaufmännische Recht die politische Verfasstheit der Menschen in einer Nation. Wer heute Russland bzw. Putin nicht als Aggressor bezeichnet, wird als Putin- und Russenfreund bezeichnet. Doch  meist präsentiert sich die Gegenseite ebenfalls mit kaufmännischen Zielen. Es geht daher in jeder Form der Politik, auch in der Protestpolitik, nie um den Menschen an sich.

Selbst S21 folgt diesem tragischen Geldbeutel-Muster. Wer sich gegen dieses Projekt aussprach, war ein Fortschrittsfeind und ein Boykotteur der Zukunft. Wobei die Zeit nicht stehen bliebe, auch wenn Stuttgart kein neues Bauland in der Innenstadt bekäme.

2008 hieß es: Russland ist in Georgien der Aggressor. Diese Lüge unserer Medien hält sich immer noch hartnäckig als Wahrheit in der Allgemeinbildung vieler Deutschen. Es wurde nie mit Berichten für die breite Masse klargestellt, dass Georgien das alles inszenierte, um Russland zu provozieren. Mit der Absicht einen NATO-Mandat zu erhalten und aufgenommen zu werden. Sakaschwilli kam mit Hilfe der USA an die Macht in Georgien. Heute herrscht dort ein Milliardär als Präsident.

Im Irak taucht plötzlich die "IS" auf. 2008, als im Irak die Mächtigen gegen die Schiiten gewüteten und Millionen auf der Flucht waren, schwiegen unsere Medien. Diese Meldungen drangen nicht in das Bewusstsein der Menschen, um zur Allgemeinbildung zu werden.

Heute sind die Schiiten das "Krebsgeschwür" der Menschheit, das entfernt werden muss. Das ist der Duktus der Menschen, die sich auf der richtigen Seite der Geschichte glauben.

Manchmal frage ich mich, wie wohl die Welt in 20 Jahren über all das denken und berichten wird? Werden wir Dokumentationen präsentiert bekommen, die uns zeigen wie BND und der amerikanische Geheimdienst, Deutschland systematisch überwacht und abgehört haben? Werden wir erfahren wie all die Fäden im Hintergrund liefen, um all die Unruhe in der Welt zu beginnen, die wir dann im Namen der Gerechtigkeit niederschlugen?

Werden sie uns und unseren Kindern wirklich erzählen, wie NGOs Revolutionen finanzierten und Rebellen von Demokratien Waffen erhielten, um Massaker an der eigenen Bevölkerung anzurichten?

Wohl kaum: Die Krämerseele der Menschen regiert sie als Geist. Menschen werden für sie nur dann sichtbar und schützenwert, wenn sich darauf sein wirtschaftlicher Vorteil ableiten lässt. Die Politik ist daher nur ein Spiegel der Volksseele und dafür gedacht, dass der Bürger seine wahre Absichten hinter irgendwelche Politiker oder Parteien verstecken kann. Daher existiert keine politische Strömung für den Menschen an sich, weil es keine Menschen in Nationen gibt, sondern nur Menschen, die sich nationalistisch mit Fahnen und Hymnen verbunden fühlen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte