Montag, 6. Oktober 2014

Hongkong und Occupy 2014 - Die Relativität der Wahrheit

In Hongkong gilt nach wie vor das britische Wahlrecht. Es gab in Hongkong auch unter britischer Besatzung keine freie Wahlen. Dieses Wahlrecht übernahm China gemäß Vertragsvereinbarung, als Hongkong wieder an China zurückging. Deutsche Nachrichten unterschlagen diese Tatsache.

China verhält sich vergleichsweise moderat gegenüber den Demonstraten. Als in Stuttgart gegen S21 demonstriert wurde, ging die deutsche Polizei äußerst brutal vor und räumte den Schlosspark mit Gewalt.

Ein weiterer Vergleich ist die Maidan-Bewegung in Kiew. Der Maidanplatz wurde von Janukowitsch nicht gewaltsam geräumt. Die neue pro-westliche Regierung geht allerdings mit Panzern und Bomben gegen Demonstranten in der Ostukraine vor, die sich nicht unter das Kiewer-Diktat stellen wollen. Was zu dem heutigen ausgewachsenen Bürgerkrieg in der Ukraine führte, die fälschlicher Weise Russland als Aggressor betrachten will.

Man muss sich wirklich fragen, wer nun das Gute und das Böse in dieser Welt darstellt. Es ist eben nicht alles so wie es scheint. Der SCHEIN wird nur vor dem geistigen Auge des Betrachters als WAHR projektiert. Daher muss jeder für sich selber prüfen, ob er tatsächlich das sieht, was ist oder nur das was es zu sein scheint oder was er unbedingt als Wahrheit erkennen will.

Die meisten Menschen erkennen immer dort die Wahrheit, wo sie sich frei von jeder Schuld für das Unheil in dieser Welt behaupten können. Ein weiter "Instinkt" des Eigentumismus, der fernab jeder Realitätswahrnehmung liegt und nicht als Erfahrung für Lösungen herangezogen werden kann.

Die heutige Wahrheit eines allgemein geistigen Menschen ist daher relativ. Was relativ ist, ist keine konkrete Aussage und daher nur eine geistige Sinnfrage - aber nie die Realität. Es ist viel mehr Wunschdenken und Träumerei.  Nur wer das sieht, was hinter dem Sinn, dem Traum und dem Wunschdenken zum Vorschein kommt, kann behaupten er sähe die Wahrheit.

Die reine Wahrheit ist nicht interpretierbar. Machen Sie den Test mit ihrer "Wahrheit"! Ist sie wirklich wahr oder nur Interpretation?  Selbst die Definition "gute" bzw. "böse" ist nur eine Interpretation. Sollte sich ihre Wahrheit als Interpretation herausstellen, sind Sie nach wie vor verblendet = relativ.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte