Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Folterberichte USA: Das Geheimnis der Läuterung!

Läuterung ist keine Selbstanklage oder Selbstanzeige vor einem menschlichen Gericht. Die USA veröffentlichen ihr Foltergeständnis nur mit der Absicht, sich das Stigma der Ehrlichkeit aufzubrennen. Das ist wie beim Doping. Es gilt nur der als gedopt, der erwischt wird. Also muss man alles daran setzen, nicht erwischt zu werden. Stellen wir uns doch einmal vor: Jeder Guantnamohäftling schreibt ein Buch ... und es wird verfilmt. 

Ich schlage daher konsequentes Denken vor!

Wer Diebstahl verbieten will, muss auch das Eigentum abschaffen.

Da aber die Menschheit nur bereit ist, den Diebstahl zu bestrafen, aber am Eigentum festhält, muss sie mit dem was sie Recht und Gesetz nennt leben. Sie muss auch mit dem leben, was sie aus diesen Gesetzmäßigkeiten als Gerechtigkeit ableitet und zur allgemeingültigen Moral ernennt.

Das drakonische Recht

Die "Gerächten" müssen nun allen Unterdrückten dieser Welt das Recht einräumen, dem Reichtum den Krieg erklären zu dürfen. Dem Arbeiter darf sein Recht auf Streiks nicht genommen werden. Jede Allgemeinheit ist verpflichtet die Streikenden solange zu unterstützen, bis das Kapital einleitet. Schaffen wir doch einfach mal kapitalistische Fakten der Gleichheit vor dem Recht.


Daher schlage ich vor, dass die USA als Wiedergutmachung für die systematische Folterungen, in Nordamerika sämtliche Kosten des dortigen Gesundheitswesens für mindestens 20 Jahre übernimmt. Die USA stellen medizinisches Gerät und Personal unentgeltlich diesen Ländern zur Verfügung. Die Finanzierung muss aus der eigenen Wirtschaftskraft erfolgen.

Ich bitte auch darum, dass der Ukraine nicht mehr erlaubt wird, mit unmenschlichen Blockaden den Südosten des eigenen Landes von Lebensmitteln, Energie und Medizin abzuschneiden. Das ist Völkerfolter mit Todesfolge. Sie tun das, was sie Stalin mit Holodomor vorwerfen.




Doku - ARTE aus dem Jahre 2011 - es ist seither keine Strafe erfolgt - Die USA machen sich heute mit ihren "Veröffentlichungen" sogar noch zum Helden als Folterer






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte