Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Freitag, 12. Dezember 2014

Klimagipfel Peru: Folterstaat USA zeigt Führungstärke

US-Außenminister Kerry mahnte in Peru die Welt zum gemeinsamen Handeln gegen den "Klimawandel". Es sei keine Zeit mehr darüber zu streiten, wer an all dem die Schuld trägt, meinte Kerry. Es wird Zeit, dass "wir" handeln. 

"Wir" aus dem Mund eines amerikanischen Politikers, bedeutet für die Welt nichts Gutes. "Wir" bedeutet Krieg, Verheerung und die Jagd auf das Böse in der Welt. Im Spiegel-Online-Bericht klingt durch, dass "die Indianer" durch massive Abholzung in der kalifornischen Region für die Entstehung der dortigen Wüste vermutlich verantwortlich sein können. - In den USA kann gegen alles und jeden geklagt werden - nur nicht gegen Regierungsmitglieder die Folter für "das Normalste auf der Welt" halten.

Dass der "weisse, intelligente und gebildete Mann/Frau" gerade inbegriff ist, den Colorado-River für "Wein aus der Wüste" leer zu pumpt, wird selbstverständlich nicht erwähnt. Das wäre politisch nicht korrekt. Es ist eher wahrscheinlich, dass "die Russen" Regenwolken über Kalifornien durch kommunistische Energie einfach umleiten wieder aufs Meer umleiten. Dagegen muss unbedingt etwas unternommen werden.

Außerdem besteht durch TTIPP eventuell die Möglichkeit, dass sich die USA sich an den EU-Agrar-Subventionierungstopf hängen können oder aber die EU tauscht Wasser gegen Flüssiggas.

Wasser ist eben ein "nachwachsender Rohstoff", den "der liebe Gott" vom Himmel regnen lässt. Wirre religiöse Fanatiker könnten sogar auf die Idee kommen, dass die Dürre in den USA ein Strafe Gottes sei, weil es Amerika nicht gelungen ist, das Böse aus der Welt zu vertreiben. 

Deshalb konzentriert sich die NASA nun auf einen weiteren Flug zum Mond oder gar zum Mars. "Sputnik" ist eben groß!  Dort soll es angeblich auch Wasser geben, oder aber die "Achse des Bösen" wird bald auf wasserreiche Staaten ausgedehnt, bis nach Tibet. 

Die USA sind eben "das Land der unbegrenzten Möglichkeiten". Es verfügt über genügend Atombomben. Je nach Ausrichtung dieser Waffen, ist die Welt garantiert bereit der "Super-Weltnation" mit dem höchsten moralischen Standards dieses Planeten, selbstlos zu helfen.

Die Erfolgsstory der USA wird weiter geschrieben. Es gibt täglich neue "amerikanische Träume" die wahr wurden.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte