Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Montag, 11. Mai 2015

AfD: Lucke angeblich kurz vor Rücktritt - FDP-Eintritt?

Selbst die Presse erkennt Lucke als "liberal-bürgerlich". Die seltsame Ausländerpolitik der AfD ist allerdings aus Luckes und Henkels Geist erwachen. Sie glorifizieren die Einwanderungspolitik der Kanadier als neues Modell für Deutschland, was wiederum von den Medien als "rechtsorientiert" angesehen wird.

Ich dagegen empfehle Lucke und auch Henkel, sich in der FDP einzureihen. Das ist ihre Partei. Dort gehörten sie immer schon hin - wirtschaftsorientiert und thatcherisiert; kein Sinn für die kleinen Arbeiter. Dieser ist in ihren Augen kein Leistungsträger, sondern lediglich ein Geldesel für ihre politischen Träume von einem Staat der sich über den Markt regiert.

Von Ihnen war nie ein kritisches Wort über Leiharbeit und Werksverträge zu hören, sondern nur Lobhudelei für die Wirtschaft, ganz im Sinne von Thatcher und Ayn Rand, dem großen Tea-Party-Idol.

Den deutschen politischen Berichterstattern sei gesagt: "Rechts" beginnt im 21. Jahrhundert bereits bei "bürgerlich-liberal". Sie wecken den Unternehmergeist im Proletariat, das bewirkt am Ende "nationale Sozialialbewegungen" - besser bekannt als Faschismus.

Aus diesem Grunde sprach Putin von der Einheit der "Sowjets" im Krieg gegen Nazideutschland. In Russland ist bekannt was "Sowjets" bedeutet. Die jungen Artikelschreiber wissen das allerdings nicht. Sie interpretieren dieses Wort aus dem Bauch ihrer kulturellen, antirussischen Prägung.

Es gibt ein altes sowjetische Sprichwort:
"Eine Herde braucht keinen Hirten!"

Lenin und Stalin haben sich zu Hirten gemacht und die Sowjets verfolgt! Sie waren sogar so dreist und nannten dieses Russland "Sowjetunion". Ein Affront für die russische Arbeiterbewegung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte