Dieses Blog durchsuchen

Wird geladen...

Freitag, 10. Juli 2015

Amoklauf aus Mercedes-Cabrio: 2 Menschen tot

18jähriger (Upps- jetzt ist er plötzlich 47 Jahre) erschießt willkürlich zwei Menschen aus Mercedes-Cabrio heraus. Mutmaßlicher Täter gefasst. Nun beginnt die Analyse als öffentliche Diskussion, welche darauf abzielt, dass niemals der Geist der Gesellschaft der Urheber des Wollens zum Willen ist, sondern nur sein direktes Umfeld.

Nein - diese zwei Toten Menschen gehen auf das gemeinsame Schuldenkonto unseres Kollektivgeistes, der als geistiges, inneres Auge die Interpreationshoheit über die Natur innehat. Dieses "dritte, innere Auge" - der Geist - ist die Interpretationshoheit und die Intelligenz, nicht das zu sehen, was ist, sondern immer nur das zu sehen was sein soll.

Genau genommen sind die Sparverhandlungen mit Griechenland nichts anderes als eine Form des Amoklaufes, bei dem viele Menschen in Griechenland indirekt getötet werden - aus Mangel als medizinischer Versorgung. Doch genau diese Bewertung der Situation lässt das innere Auge, nicht zu.

Deshalb besitzt der heutige Mensch kein Gewissen, er besitzt nur einen Glauben - ein drittes Auge hinter der Stirn - den Geist - mit dem er glaubt zu wissen, was richtig oder falsch ist. Das ist sein Gewissen.

Es käme ihm nie in den Sinn, festzustellen, dass weder richtig noch falsch, empirisch sind. Jede dieser Wert(h)ungen  begründen sich auf einem falschen Geist, einem inneren Auge, mit dem die Menschheit die Natur begreifen will. 

Der heutige Mensch unterliegt dem Streben, dem Glauben an einen Willen, die Menschheit wie ein Wolfsrudel zu organisieren. Die Ranghohen fressen zu erst, nicht aus Hunger, sondern aus Lust (Dekadenz), die Niedrigen müssen von dem leben, was übrig bleibt und das mit Würde ertragen.

Noch tragischer ist die Tatsache in dieser "wölfischen Menschenwelt" - die Niedrigsten, die am Ende dieser Fressereihe stehen, die Beute für die Alphatiere schlagen müssen.

Das funktioniert in der Natur nicht und kann daher im Kapitalismus - in der Gesamtheit seiner Auswirkung auf den menschlichen Geist wird das als Eigentumismus bezeichnet - auch nicht funktionieren.

Die Menschheit hat sich mit der Zivilisation einen falschen Geist zugelegt, der alles, was der Mensch mit seinen natürlichen sieht, in eine Logik überträgt, die Unmenschlichkeit zur Menschlichkeit macht.

Deshalb hält der gebildete Mensch es auch für völlig logisch, dass Schulden bezahlt werden müssen. Schulden sind allerdings nur ein Resultat dieser Wolfsordnung - dem Faschismus. Sie erlauben den Niedrigen Schulden zu machen, damit sie überhaupt noch auf die Jagd für die Alphatiere geben.

Doch wer das alles nur mit seinen eigentumistischen Geist begreifen will, begreift nichts. Er lebt im Dunkel und hat einen riesigen blinden Fleck in sich selbst. Deshalb sprach Platon mit Glaukom - dem blinden Fleck - der ihm nie widersprach, sondern im RECHT gab. Er war der Erste, dem Sokrates einen Balken vor die Augen setzte, der heute als NORMAL gilt.

Wer hier Matthäus zitieren will, ist falsch gewickelt. Er sprach mit denen, welche sich gegen den Eigentumismus und die göttliche Ordnung richtet. Für ihn hatte der Mensch in dieser Zeit, einen Balken vor den Augen. Sie erkannten keine Ordnung darin, dass der Schwächste die Gesellschaft ernähren muss und das unter widrigen Umständen und schlechter Nahrung. Die Bibel ist kein Balkenzieher, sondern ein Balkensetzer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte