Sonntag, 13. September 2015

Musik als Waffe - Sesamstraßen Musik ist Folter (Die amerikanisch Blubberblase)

Musikfolter - Doku - deutsch - Veröffentlicht am 10.07.2012

Musik umgeht den Verstand und berührt die Seele. Musik ist Magie. Doch genau diese geheimnisvolle Macht über die menschlichen Gefühle kann sie zur heimtückischen Waffe werden lassen.




Es gibt Musik-Folterrichtlinien! Der gebildete und rationale Mensch regelt eben alles! Selbstverständlich ist die Doku nach dem Prinzip - "guter/böse Junge" aufgestellt. Sie werden daher am Ende glauben zu Wissen was Gerechtigkeit ist und irgendwie doch dazu tendieren, dass Folter ein Mittel zum Frieden und zur Gerechtigkeit sei. 

Nietzsche sagte in seinen "Spitzen und Pfeilen" - "Ohne Musik ist die Welt ein Irrtum". Es war ironisch gemeint. Hört endlich auf zu singen und zu musizieren, damit ihr den Irrtum erkennt! 

Min 18 - wird behauptet, der Beschallte würde die Wahrheit sagen. Das ist nicht richtig! Er sagt alles, damit die Folter aufhört ... das ist doch wohl klar. Die Doku ist natürlich nicht objektiv. Versteht sich! ;-) Wir wissen ja, wer sie in Auftrag gab.  

Irak - Falludscha wurde mit mobilen Lautsprechersystemen beschallt! Das US-Militär ist davon überzeugt, dass sie wegen "ihrer Musik" die Schlacht gewannen. Die neusten Entwicklungen, sind Schallwaffen. Jeden Tag werden dutzende solcher Waffen zusammengebaut. Ich vermute es ist auch mit Infraschall gekoppelt. 

  

Ob preußischer Marsch, afrikanischer Kriegstanz oder ohrenbetäubende Heavy-Metal-Musik - seit es Krieg gibt, wird er von Musik begleitet: Klänge und Rhythmen sollen Kämpfer in einen Blutrausch versetzen oder Gegner zermürben. Letzteres schafft sogar ein niedliches Kinderlied, wenn es in einer Endlosschleife und entsprechend laut gespielt wird. Als Christopher Cerf, Komponist von über 200 Liedern für die Kindersendung "Sesamstraße" davon erfährt, ist er fassungslos. Gemeinsam mit Filmemacher Tristan Chytroschek will er vor Ort erfahren, was seine Lieder und andere Musik mit Gewalt, Folter und Tod zu tun haben. Christopher Cerf begegnet einem US-Soldaten, der in Guantánamo Gefangene bewacht und das Foltern durch Musik miterlebt hat. Er befragt einen Verhörspezialisten, der erklärt, wie der US-Geheimdienst CIA Musik als quälendes Werkzeug einsetzt. So soll durch tagelanges, ununterbrochenes Abspielen unerträglich lauter westlicher Musik der Willen von Gefangenen gebrochen werden. "No Touch Torture" heißt das im Sprachgebrauch des US-Militärs. Erst vor kurzem haben Menschenrechtsorganisationen es geschafft, die CIA zur Veröffentlichung entsprechender Geheimdokumente zu bewegen.

Cerfs Reise führt ihn auch auf ein Konzert der Rockband "Drowning Pool". Ihr Lied "Bodies" ist zu einer heimlichen Hymne der US-Soldaten im Irak und in Afghanistan geworden, wurde aber gleichzeitig zur Folter von Gefangenen eingesetzt. Von den Musikern möchte Christopher Cerf wissen, wie sie damit umgehen. Er trifft auch einen traumatisierten ehemaligen Guantánamo-Häftling, der die psychologischen Qualen der Folter durch Musik eindringlich beschreibt.

Um wirklich zu verstehen, was Musik Schreckliches in einem Menschen auslösen kann, wagt der Komponist einen Selbstversuch und begibt sich in die Position des Opfers. Mit einem Sack über dem Kopf, allein in einer dunklen Zelle, setzt er sich den Klängen der Folterer aus.






1 Kommentar:

  1. Die Lautstärke ist nicht unbedingt entscheidend, es muss nur nerven.
    Ich kenne jemand, der hat das gesamte Dach eines sehr großen Neubaus abdecken, die Konstruktion ändern und alles neu eindecken lassen, weil er nachts immer einen leisen Luftzug gehört hat.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte