Freitag, 23. Oktober 2015

Wikileaks: CIA pocht plötzlich auf Privatsphäre und Menschenrechtserklärung

Eigentlich ist es eine Posse, wäre der Ernst der Sache nicht. Wikileaks veröffentlichte vor wenigen Tagen die private E-Mail-Korrespondenz von CIA-Chef John Brennan. Plötzlich entdecken die professionellen Schnüffelnasen der Weltmoralaufsichtsbehörde der Supermacht USA, die Menschenrechtserklärung der Vereinten Nationen für sich und machen Wikileaks moralische Vorhaltungen. “Niemand darf willkürlichen Eingriffen in sein Privatleben, seine Familie, seine Wohnung und seinen Schriftverkehr oder Beeinträchtigungen seiner Ehre und seines Rufes ausgesetzt werden.”

Sofort rücken deutsche Medien, wie die "BZ", ganz pflichtbewusst gegenüber der ausgerufenen Wertegemeinschaft (Obermoralinstanz), Julian Assange wieder in den Blickwinkel der Öffentlichkeit. Leider wird mit keinem Wort wird erwähnt, dass Großbritannien, Julian Assange, das freie Geleit zum Arzt in London verweigert wird.

Julian Assange sitzt seit mehreren Jahren in der Enge der ecuadorianischen Botschaft in London fest. Ihm wird durch Konstruktion dubioser Vorwürfe eine Vergewaltigung in Schweden vorgeworfen.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass er nach einer Auslieferung nach Schweden an die USA ausgeliefert wird. Dort droht ihm eine hohe und vor allem sehr unangenehme Haftstrafe, weil er interne Dokumente der "größten Demokratie" der Welt veröffentliche, welche beweisen, dass sie sich sehr undemokratisch verhält. Begriffe wie "Hochverrat" und "Vaterlandsverräter" stehen hier im Raum. Werden allerdings von der hiesigen Presse und Politik nicht als "hetzerisch" beurteilt.

Die CIA spricht nun von einem "heimtüchischen" Angriff auf die Privatsphäre von John Brennan. Einem angeblich 13-jähringen Schüler sei es gelungen über die Telefongesellschaft von Brennan an sein E-Mail-Passwort zu gelangen. Die erhaschten Dokumente leitete er an Wikileaks weiter.

Stein des Anstoßes sind hier offensichtlich private Daten von John Brennan, die veröffentlicht wurde, aber die weiteren Inhalte der E-Mail wird kein Sterbenswörtchen verloren.  Alleine diese Tatsache bereits neugierig auf mehr: Hier die Wikileaksseite - CIA-E-Mails >> https://www.wikileaks.org/cia-emails/

Dort fand sich u. a. der ausgefüllte Bewergungsbogen von John Brennan beim CIA. wo er jede Person auflisten musste, die er im Laufe seines Lebens im näheren Umfeld seiner Wohnorte kennen lernte. Interessant ist auf welchen Universitäten sich John Brennan im Laufe seines Lebens herum trieb. Er scheint eine Affinität für "arabische Staaten" zu verspüren. Leider konnte ich keine "Führerschein-Nr." der Tochter im veröffentlichten Dokument ausmachen, obwohl genau das die BZ im Artikel vom 23.10.2015, Wikileaks vorwirft.

>>> weitere Veröffentlichungen 22.10.2015 Wikileaks

Wikileaks veröffentlicht Arbeitsanweisung des CIA an den zukünftigen Präsidenten der USA im Jahre 2008.

Wikileaks/CIA: Barack Obama nur Befehlsempfänger der CIA - Afghanistan/Pakistan Komplott

(7. November 2008) Dieses Dokument liest sich wie eine Arbeitsanweisung für den neuen Präsidenten Barack Obama und bringt den Beweis, dass die CIA die militärischen Strategien mit Blick auf AfPak nur noch als Arbeitsanweisung ins Weiße Haus schickte. Bis Febr. 2009 war Michael Vincent Hayden, als aktiver Soldat, CIA-Chef. Des Weitern wird empfohlen die islamische Reformer in Afghanistan und Pakistan zu unterstützen. (IS?) Keine grenzüberschreitenden Operationen mehr, nur noch für TOP-Ziele. Afghanen mit amerikanischer Gesinnung in Führungsposition der ANP.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte