Samstag, 3. Februar 2018

GroKo 2017: Das Horrorkabinett - der beste Horrorfilm aller Zeiten

Einst wurde das Theater als Zeitvertreib für die Dekadenten erfunden. Heute ist das Theater die weisungsbefugte Instanz in unserer Demokratie.  

Wir leben alles als Milchkühe in einem Stall und halten es für Demokratie, wenn wir darüber abstimmen dürfen, wer zum Schlachter muss. Da mach ich nicht mit.

Die SPD ist für mich einfach nur noch schrecklich. Schlimmer als jeder Horrorfilm. Es ist unbestritten, dass die CDU die Zombies für diesen Demokratiefilm stellt. Sie entspringen dem Geist der toten, irrenden Männer der Zivilisationsgeschichte und die SPD ist nur noch die gefühlte Opposition aus genau denselben Toten, angetrieben von einem Geist, der nichts anderes im Schilde führt, als die Menschen ins Verderben zu stürzen.

Herr Stegner mimt jetzt die große Klappe wie einst der liebe Herr Oppermann in der NSA-Affäre. Er fletscht die Zähne, um ins Allerheiligste der Demokratie vordringen zu können. Dort wo die Macht sitzt und Gesetze gebärt. Er will an den Ort wo die Würste der Demokratie gekocht werden und wo es besser ist nicht zu sehen, aus was sie gemacht werden.

Stegner geißelt CSU wegen ihrer Obergrenze und Schwesig spricht von "Kinderarmut" ohne zu kapieren, dass Kinderarmut eine Auswirkung der Dumpinglöhne in Deutschland ist. Eltern mit einem angemessenen Lohn haben keine armen Kinder. Ein Faktum. das die SPD gar nicht mehr in der Lage ist zu verstehen.

In der Koalition angekommen, wird die SPD nicht nur handzahm werden, sondern demütig - im Sinne des Wortursprungs. Sie wird mit Vernunft beseelt und dem schwarzen Geist des Neoliberalismus offen huldigen ohne Rücksicht auf die Verlust der Menschen.

Die reine Vernunft war schon immer das Verderben der Menschheit und seit Kant, weiss die Menschheit davon und tut es trotzdem immer und immer wieder.

Das ist der beste Horrorfilm der jemals auf diesem Planeten aufgeführte wurde - in diesem wird real gestorben und gelitten. Ein Meisterwerk der Dekadenz.

>>> Lüge Wohnraum und der legale Betrug am Staatsbürger

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte