Freitag, 16. Februar 2018

Schuldenbluff: Wie trickste die Bundesregierung mit dem Schuldenstand 2017?

Wie hoch ist nun die Staatsverschuldung?

Bundesregierung Schulden in 3/2017                                  1.972,9 Mrd. Euro
EUROSTAT inkl. Sozialversicherung mit                           2.140,0 Mrd. Euro inkl. Sozialvers.

Bundesregierung Schuld 31.12.2016                                   2.005,6 Mrd. Euro
Schulden Sozialversicherung                                             +   434,0 Mrd. Euro

Zahlungsversprechen der Regierung 2017                           4.800,0 Mrd. Euro
Pensionslast und Beihilfen der heute aktiven Beamte             647,0 Mrd. Euro - Anstieg g.VJ 63 Mrd.
Rücklagen hierfür Stand Ende 2017                                   -      14,0 Mrd. Euro (seit 2007)

Versteckte Staatsschulden werden auf mind.                   7.850,0 Mrd. Euro geschätzt
(Stand 2010!)


Wie hat nun die Bundesregierung die Schulden reduziert?

- Verkauf von Schulden an die EZB? - Anfragen beim Kanzleramt laufen

Der politischer Wille zur Armut 2017

Deutschland ist Niedriglohnland Nr. 1 in Europa.
Deutschland ist Niedrigrentenland Nr. in Europa.

8,40 Mill. Arbeitslose
4,50 Mill. arme Kinder
4,00 Mill. Rentner mit einer Rente unter 500,00 Euro
5,45 Mill. Rentern mit einer Bruttorente von 700,00 Euro

22,35 Mill. offiziell bestätigte Abgehängte in Deutschland
= 30% von 80 Mill.


2,80 Mill. Studierende
9,41 Mill. Schüler an allgemeinbildenden Schulen

12,21 Mill. Schüler und Studierende


1,90 Mill. Beamte gibt es Deutschland
                 für sie sind die Pensionsversprechen von 647 Mrd. Euro - Zuwachs 10% ggü. VJ 
 
1,80 Mill. verdienen weniger als den gesetzl. Mindestlohn (Stand für 2016 DIW)
                 Bund gibt 1,1 Mill. nach Befragung der Arbeitgeber an
2,60 Mill. verdienen weniger als den gesetzl. Mindestlohn,
                 wenn die unbezahlten, geleisteten Überstunden berücksichtigt werden
1,20 Mill. Aufstocker 04/2017 = 26%  der erwerbsfähigen Leistungsberechtigten
                 (100% = 4,6 Mill.)

 44,5 Mill. Erwebsfähige Dez. 2017 - in dieser Zahl ist jeder über 15 Jahre bis 65 Jahre enthalten -
                  unabhängig ob sie einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder nicht.

60,5 %      Erwerbsquote Deutschland = 26,7 Mill. (100 % = 44,1 Mill.)
                  davon  müssen Arbeitslose,Schüler, Mindestlöhner, Aufstocker, Studierende, Beamte
                 abgezogen werden .
                 = ca. 12,9 Mill. Lohnsteuerzahler

Tatsächliche Erwerbsquote Deutschland 2017 = 29,25 %




71,75 % Pensionsniveau - zum Einkommen - wobei vor der Pensionierung noch einmal eine
              Einkommengsgruppe draufgelegt wird. Beamte zahlen nichts in ihre Pensionskasse ein.

2020 muss jeder NRW Einwohner 722 Euro für die Beamtenpensionen berappen.

43,00 % Rentenniveau - zum Lebenseinkommen

600 Mill. jährlich an Parteinahe-Stiftungen wie Konrad-Adenauer-Stifung

170,7 Milli. Euro SPD-nahe Friedrich-Ebert-Stiftung

167,1 Mill. Euro CDU Konrad-Adenauer-Stiftung
  58,4 Mill. Euro CSU Hanns-Seidel-Stiftung

  64,1 Mill. Euro Linke Rosa-Luxemburg-Stiftung
  63,6 Mill. Euro GRÜNE Heinrich-Böll-Stiftung
  57,6 Mill. Euro FDP Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Die staatliche Verdoppelung der Parteispenden und die damit enthaltende Steuererleichterung für den Spender sind hier nicht enthalten.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte