Sonntag, 1. April 2018

Postboten als Spione? Wie kommt die Post an die Kundendaten?

Im Grunde ist der Verkauf von Kundendaten durch die Post bereits ein Skandal. Leider stellt niemand die Frage: Wer beschafft diese Daten für die Post? Der Postbote? ... und wie wird ein Privatmensch bei der Post eine Kunden-Nummer?

"Kunden" können u. a. folgendes bei der Post abfragen:

  • Kaufkraft
  • Bankverhalten
  • Geschlecht
  • Alter, Bildung
  • Wohnsituation
  • Familienstruktur
  • Wohnumfeld
  • Pkw-Besitz
Ist der nette Postbote der Spitzel?


Hinzu kommt:
Kraftfahrt-Bundesamt und Katasteramt verkaufen Daten an die Post. Im Katasteramt sind Grundbucheinträge hinterlegt, die über die finanzielle Situation klare Auskünfte geben.

Selbstverständlich lassen sich sämtliche Adresse auch bei Gemeinden einkaufen. Deshalb sollte jeder Einwohner einmal jährlich dieser Veröffentlichung seiner Gemeinde/Stadt widersprechen. Nur so werden hoffentlich seine Daten nicht weiterverkauft.

Die Digitalisierung im Paket- und Postwesen erleichtert uns und den Postmitarbeiter das Leben. Dem ist nichts entgegenzusetzen. Doch dadurch kann bequem jedes ausgelieferte Paket mit Absender einer Adresse zugeordnet werden und jedes Einschreiben. Die STASI hätte ihre helle Freude daran. Die Bundesregierung hat sie.  

Neuwahlen wären für die deutsche Bevölkerung besser gewesen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte