Samstag, 3. Mai 2008

Deutschland ist pleite

Akuteller Schuldenstand ca. 1,6 Billionen Euro

Anfallende Zinsen in 2006 mit 64,3 Mrd. Euro sind kein Pappenstil. Zwar haben sich die Steuereinnahmen durch die MwSt. in 2006 um ca. 25 Mrd. erhöht, aber trotzdem kam es zu einer Neuverschuldung von 39,2 Mrd. Euro.
Teil I:

Teil II:


In 2007 verschuldete sich Deutschland um nochmals ca. 21 Mrd. Euro und die gesamte Presse sprach von einer Entschuldung. Sämtliche Anstrengungen der deutschen Regierung liegen nur in der Tilgungsrate, nie beim Schulden tilgen.

Der Trick bei dieser Angelegenheit ist: Es werden Staatsanleihen ausgegeben, die dem Steuerzahler nochmals Zinszahlungen für die Zinsen der Staatsschulden aufbrummen. Die Neuverschuldung wird auch mit einem Trick verkleinert, in dem die Neukreditaufnahme für die Tilgungsraten einfach in den Schuldenstand des aktuellen Jahres eingebucht werden. So erscheinen sie nicht in der Neuverschuldung.
klicken zum Vergrößern


Weitere Links zu dem Thema:

Deutschlands zweites Versailles
Kohls Wiedervereinigungslüge
Wie funktioniert unser Geld?

1 Kommentar:

  1. Das endet in der globalisierten Versklavung der Menschen. Umverteilung alles Eigentums an die wenigen, die an der Spitze der Gläubiger aller Staaten dieser Welt sitzen.

    Das ist die NWO, wird aber auch geschönt GLOBALISIERUNG genannt.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte