Montag, 19. Oktober 2009

SKANDAL! Zweiklassen Medizin in Deutschland

Angela Merkel mit samt Kabinett und Bundestag erhalten einen besseren, weniger schädlichen Impfstoff gegen die Schweinegrippe, ebenfalls die Bundeswehr. Die gefährlichen und nicht erprobten Verstärker fehlen in diesem Impfstoff.



Eine Zweiklassen Medizin, die dem Machtdenken von Diktatoren oder Monarchen entsprungen sein könnte. Jetzt flüchten sich die Verantwortlichen wieder in die Unwissenheit. Nach Medienberichten soll es zum Zeitpunkt der Bestellung nicht ersichtlich gewesen sein, dass es sich um zwei verschiedene Impfstoffe handelte.

Ein lächerliche Ausrede. Jedem Kind ist klar, dass zwei Bestellpositionen mit unterschiedlichen Bestellnummern und vermutlich auch anderem Preis, nicht ein und die selbe Sache ist. Warum soll wir so ein Ausrede glauben? Genau - weil wir es müssen.

Die Machthaber in unserem Land richteten sich schon vor langer Zeit ganz bequem ein. Die Immunitätsklausel dient den Argumentationen zu Folge dem Schutz der Demokratie, damit keine falsche Beschuldigungen gegen Parlamentarier und Regierung vorgebracht werden können.

Aus Liebe zu Deutschland - Helmut Kohl und die Spendenaffäre

Von Politprofiler

>>> Einfach hier klicken und Film anschauen

Was wurde aus den Anklagen? Hier gibt es die Antworten.....

Mag im ersten Moment einleuchten, aber die Konzentration von Macht verleitet eher zu deren Missbrauch, als dass sich andere an die Spitze eines Landes mobben wollen. Dem Volk sind auf diese Art und Weise die Hände gebunden. Es muss sich der Willkür der Legislaturmachthaber unterwerfen.

Die Bundesregierung nimmt sich heraus, Impfstoff für mind. 650 Mill. Euro zu bestellen und verschafft so der Pharmaindustrie einen satten Bonus. Die Rechnungen sind geschrieben und die Gelder höchstwahrscheinlich schon gelaufen, deshalb spielt es keine Rolle mehr ob die Menschen sich tatsächlich impfen lassen oder nicht. Dagegen will der Krankenkassenfond von den AOKs 1 Mrd. Euro zurück fordern.

Merkel lädt Deutsche Bankchef zur Geburtstagssause ins Kanzleramt ein und verabschiedet ein Bankenrettungspaket das jenseits von Gut und Böse ist. Bad Bank werden für die sogenannten "toxischen" Papiere geparkt, die der Steuerzahler erst nach ein paaren Jahren mit neuen Schulden auslösen muss.

Und dann stellt sich Merkel vor die Menschen und behauptet, dass diese niemals mehr vorkommen darf. Damit läßt sie es doch zu, dass dieser Betrug an der Bevölkerung erst stattfinden kann. Der kleine Schwindler, der sich ohne Angaben etwas zu Hartz4 dazu verdienen will, wird an den Pranger gehängt und bestraft.

Nein, diese Staatslenker haben ihr Maß und Ziel zum Wohle des Volkes verloren. Das Ehrenwort eines Kanzlers schützt Bestecher und Bestochene, die für ein paar Euros und DM die Loyalität von 80 Mill. Menschen verkaufen.

Lieferverträge mit Baxter bestehen schon seit Jahren


Die Bildzeitung schreibt am 19.10.09: Laut Innenministerium musste der Bund das Präparat vom Hersteller Baxter kaufen, weil es dem Pharma-Unternehmen und dem Beschaffungsamt des Bundes seit mehreren Jahren einen Liefervertrag für Impfstoffe gibt.

Dem nach gibt es Knebelverträge zur Abnahme von Impfstoffen auf Bundesebene. Das erleichtert natürlich die Gewinnsteigerung und die Pharmaindustrie muss sich erst gar nicht am freien Marktgesetzen durchsetzen. In anderen Ländern ist es z. B. auch gängige Praxis, das bei Neuzulassungen Preise mit der Pharmaindustrie ausgehandelt werden. Deshalb ist z. B. die umstrittene Gebärmutterhals-Impfung in der Schweiz um fast 50 % günstiger als in Deutschland.

Es gibt in Deutschland keinerlei Anzeichen, sich gegen die Ausbeuterwirtschaft der Pharmaindustrie zu stellen. Die FDP will viel lieber den Gesundheitsfond auf den Kopf stellen bzw. abschaffen. Doch mit der Abschaffung des Gesundheitsfond's kommt kein einziger Cent mehr in die Taschen der Krankenkassen. Würde sich diese Partei tatsächlich für die Bürger einsetzen wollen, würden Preisverträge mit der Pharmaindustrie abgeschlossen, anstatt Blankolieferträge wie beim Schweinegrippe-Impfstoff.


Kommentare:

  1. Natürlich gibt es 2Klassen Medizin in Deutschland.

    1. Die Beamten/Privatversicherten

    2. Der Rest der Menschheit, der sich mit dem abfinden darf, was die "Eliten" unter 1. übrig lassen.

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt 2 Klassen in allen Bereichen des Lebens! Wissen Sie das nicht! Überall ist es so!

    AntwortenLöschen
  3. Nur weil es überall so ist, bedeutet es noch lange nicht, dass es richtig ist.

    AntwortenLöschen
  4. lustig, dass der impfstoff für die regierung und die bundeswehr
    "majestix" heißt, erinnert mich voll an Majestät.

    wicky sagt:
    "Die Bezeichnung Majestät kommt aus dem Lateinischen maiestas und bedeutet ursprünglich Größe, Erhabenheit oder Hoheit."

    und

    "Im Ursprung war die Bezeichnung Majestät als Eigenschaft eines Gottes gedacht. Im alten Rom wurde sie dann auch der Staatsgesamtheit zugesprochen. Seit Kaiser Tiberius galt sie dann auch für den jeweiligen Herrscher"

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte