Montag, 11. Januar 2010

Angela Merkel schweigt wie ein Grab

Reden ist SILBER - Schweigen ist GOLD

Dieses Sprichwort wird angewendet, um die Wahrheit zu verschweigen und Angela Merkel schweigt all zu gerne. In den Medien wird das als Stärke angesehen und wir glauben, wie die Gläubigen unter der Kanzel.




Angela Merkel, die Physikerin, die Doktorin, das angebliche Hirn der CDU in Deutschland. Das Mädchen, das mit ihren russischen Sprachkenntnissen in der DDR abräumte und so in elitäre DDR-Sphären aufstieg. Nach der Wende, mit Hilfe von Lothar De Mazeire - dem Papa unseres heutigen Innenministers - bei der Chr. Demokrtischen Partei kurz CDU eingeführt wurde und den historischen Mauerfallabend am 09.11.1989 in der Sauna verbrachte. Angela Merkel machte kurz danach als "Kohls Mädchen" in der CDU eine traumhafte Karriere. Die CDU-Spendenaffäre um Helmut Kohl und Wolfgang Schäuble bügelte sie geschickt mit einem Machtwechsel in der CDU zu ihren Gunsten glatt. Heute ist sie Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschlands und immer dann stumm, wenn es etwas zu sagen gäbe. Sie ist die Königin der Wortreichen, aussagelosen Schachtelsätze. Sie setzt auf Hoffnung und Mut der Deutschen. Sie erkannte einen wirtschaftlichen Aufschwung für alle, obwohl er nur in den Chefetagen ankam.

Angie, wie sie liebevoll von ihrem CDU-Fanclub mit organen Schals genannt wird, benutzt die Agende 2010 der SPD als Geißel für die Arbeitnehmer und tut steuert dabei die Wut des Volkes gegen diese Vereinbarung ganz geschickt gegen die SPD. Die Leiharbeit ist ihre beste Waffe gegen Wohlstand der Bürger und wäscht dabei ihre Hände Unschuld. Angela Merkel sieht sich als Regisseurin einer Gesamtdeutschen Partei, in der die Rollen klar verteilt sind. Die SPD ist der Schrecken der Bürger, die all die Unannehmlichkeiten auf den Weg brachte, die Angela mit vollen Händen ausschöpft und die mitleidige Mutti der Nation spielt.

Sie weiss, dass sie sich schon längst für die Eliten der globalisierten Freiwirtschaft und Finanzdienstleister entschieden hat. Sie leidet mit jedem Arbeitslosen und Kurzarbeiter. Sie versteht die Sorgen der Bürger und regiert mit voller Wucht gegen das Volk.

Sie spricht von Eigenverantwortung - wie eine Mutter, die ihre Kinder die Erwachsenenwelt entlässt, obwohl sie ganz genau weiss, dass dieser Großmut eine Mehrbelastung für die Bürger durch hohe Selbstbeteiligung an Gesundheits- und Rentenversicherung ist. Sie macht der Versicherungswirtschaft damit Milliardengeschenke und entlastet damit den Staatshaushalt, damit noch mehr Geld für Wirtschaftssubventionen bleibt, damit nur die Verluste dem Steuerzahlen aufgebürdet werden können.

Angela Merkel glaubt tatsächlich in ihrer ausgebildeten mathematischen Naivität, dass sie so den Menschen hilft. Sie geht wie eine Wissenschaftlerin vor, die sich aber die Zutaten für Experiment nicht selber aussucht, damit sie das Resultat bekommt, das sie haben möchte - nein, sie läßt sich das Experiment von Lobbyisten und Parteisoldaten vorbereitet. Sie geht eben wie ein Mathematiker vor, es geht um die Formel, die eingesetzten Komponenten werden nicht mehr überprüft - so entsteht ein unumstößliches Resultat, das sie wie eine Löwin vertritt.

Angela Merkel ist mit Sicherheit ein schlauer Kopf der von seiner eigenen Gutmenschendenkstruktur überrumpelt wird. Sie ist die Galionsfigur der CDU, die willenlos durch fingierte Fakten von einem Gipfel zum anderen jettet und von einem Heer aus Lobern zu Höchstleistungen im Dienste der Partei motiviert wird. Sie wird zum Spielball der Macht, die Entscheidungen herbeiführt, die jedem nutzen nur nicht dem gemeinen Volk für das sie den Eid als Kanzlerin schwor.

Nicht einmal der Willen, den Menschen in Deutschland ein einigermaßen erträgliches Leben zu ermöglichen steht auf ihrer Agenda. Die Politiker sind das das Resultat einer Bildung von Wissen im Kanzleramt, die durch Sonderausschüsse und Lobbyistenanalysen zu einem Weltbild geformt wird und sie alle zu einem Steuerungpult einer globalen Wirtschaftsregierung macht, die Gesetze verabschiedet.

Das Weltbild der Angela Merkel haben Parteilobbyisten genauso erzeugt, wie Wirtschafts- und Banklobbyisten. Unseren Politikern bleibt genauso wenig Freiraum für freies Denken, wie dem eigenen Volk, das durch Vordenken der Medienmonopolisten abgeschaltet wird. Gefilteres Wissen wird als absolute, unumstößlich Wahrheit publiziert und deshalb fühlt sich jede Marionette als freie Person.

Politiker sind umgeben von Ausschüssen und Spezialisten, die einzig und alleine nur einer kleinen Elite dienen und das Weltbild der Entscheidungsträger so zurecht rücken, dass im Glauben gefangen sind freie Entscheidungen zu treffen, die in Wahrheit manipuliert sind.

Warum glauben Sie, dass die Bild brisantes Material zur Enthüllung der Afghanistan-Affäre zum jetzigen Zeitpunkt hochspielt? Die Elite braucht eine öffentliche Diskussion, dass Deutschland im Krieg ist, um die Grundgesetze so zu ändern, dass endlich Angriffs- und Ressourcenkrieg auch für uns möglich sind.

Zu dieser Meinungsbildungsmaschine gehören auch die Medien. Die dieses Weltbild in den Massen verbreiten und Lösungen so schon im Vorfeld als erstrebenswert etablieren und so das freie Denken der Entscheidungsträger genauso unterbinden, wie das der übrigen Meinungs- bzw. Nachrichtenkonsumenten.

Jeder noch so gerechte und selbstkritische Mensch wird in diesen Mühlen der Meinungsbildung zermalmt und neu gebildet, so dass er zum willigen Instrument der Eliten wird. Das gleich wird jetzt auch in unserem Bildungssystem versucht und etabliert. Alles auf Anweisung einer Frau, die durch diese Gehirnwäsche einer politischen-wirtschaftlichen Gehirnwäsche getrieben wurde und erst zu dem Polit-Star wurde, als sie neu gebildet war.

Angela Merkel hat sich selber für die Partei aufgegeben. Ihr eigenes Bewußtsein ist in den Tiefen der Bildungsmaschine von Politik und Wirtschaft verschwunden. Sie weiss nur das was sie muss, um die Entscheidungen zu treffen, die sie aus Sicht der Mächten zu treffen hat. Daher ist die Bezeichnung Marionette bestimmt nicht fehlt am Platz.

Sie ist die Königin Erweiterungs- und Schachtelsätze, mit viel Raum für Fantasien und Interpretationen. Jeder soll das hören, was er hören will und das hat sie mit ihren Redenschreibern perfektioniert. Das ist das Geheimnis ihres Erfolges.

Hin und her gerissen bin ich davon, ob ich nun mit ihr Mitleid haben soll oder in der eigenen Wut über diese Selbstergebenheit unseres Führungspersonals in Wut zerspringen soll.

Wer trägt die eigentliche Schuld an dieser Bildungsmissere in Deutschland und mittlerweile auf dieser ganzen Welt? Sind es die Medien, die politischen Berater, die Wissenschaftler oder gar die Wirtschaft?

Angela Merkel will und kann sich zu vielen öffentlich diskutierten Themen nicht äußeren. Warum schweigt sie zum Thema Afghanistan? Sie weiss, dass die Mehrheit der Bevölkerung diesen Krieg nicht will, der nicht als solcher bezeichnet werden kann. Sie ist sich aber gleichzeitig bewußt, dass ein Ausstieg unmöglich ist ohne die internationalen Beziehungen zu den USA zu zerstören. Sie wartet ganz einfach bis ich die Gemüter beruhigt haben, die Medien die Bevölkerung auf den in Aussicht gestellten Abzug aus Afghanistan eingestimmt haben, um mit diesem Versprechen einen blutigen Krieg zu führen, der in Wahrheit ein Ausrotten von anderer Meinung ist.

Jedem ist klar, dass die Taliban sich nie einem westlichen System freiwillig unterwerfen werden. Die Welt hat deren Kriegserklärung angenommen und greift jetzt zu mordalen Mitteln. Taliban sind zu töten, denn sie werden ihre Meinung niemals ändern. Dieses Land wird erst an das westliche Geld- und Wirtschaftssystem angeschlossen werden können, wenn jeder Taliban tot ist.

Angela Merkel darf die Größe ihrer Person nicht an vorderster Front tragen. Sie darf ihre Menschlichkeit nicht an die Verhandlungstische tragen, denn die Eliten erwarten Menschlichkeit im niedrigsten Maß, ihre Menschlichkeit reduziert sich auf Elitendenken. Jeder der sich gegen diese Philosophie stellt wird über Medien mit Skandalen bloß gestellt und in falscher Moral zermahlt. Menschliche Denker und gerechte Personen werden deshalb niemals die Karriereleiter in irgendeiner Staatsregierung erklimmen können. Es sind immer Personen, die in diesem System gebildet sind und niemals davon abweisen werden.

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte