Dienstag, 2. November 2010

AKW-Grundremmingen läuft trotz Schaden weiter

AKW Gundremmingen will trotz Brennelementschaden
den Block B noch ein paar Tage weiter laufen lassen

In Schwaben kursierende Gerüchte wurden bestätigt: Im Block B des AKW Gundremmingen ist wieder ein Brennelement undicht. Damit werden radioaktive Gase ins Kühlwasser und wohl auch in die Umwelt abgegeben. RWE will dennoch den Reaktor nicht abschalten. Vermutlich, weil bereits Block C wegen Revision abgeschaltet ist.

Heute Nachmittag hat das von RWE und EON betriebene AKW bestätigt, dass sie ein undichtes Brennelement im Block B haben. Da in den Brennstäben sich durch die Kernspaltung hoher Druck aufbaut und radioaktive Gase gebildet werden, entweichen bei Leckagen diese strahlenden Gase in das Kühlwasser. Dort bilden sie eine Gefahr und verändern die Reaktorphysik. Deswegen werden sie üblicherweise aus dem Kühlwasser abgefangen, in eine Abgasanlage geführt und wenigstens teilweise - laut Betreibern „kontrolliert“ -, über den Kamin abgelassen.

Wir fordern: Schaltet den Block wenigstens so lange ab, wie das Brennelement undicht ist! Veröffentlicht alle Messwerte! Es geht um die Gesundheit der Menschen in Schwaben.


Raimund Kamm  (Vorstand)
FORUM Gemeinsam gegen das Zwischenlager
und für eine verantwortbare Energiepolitik e.V.
Augsburg - Dillingen - Günzburg - Heidenheim - Ulm
Konto des FORUM e.V.:    Kt-Nr.: 2 11 99
Raiffeisenbank Aschberg  BLZ 72 069 113

pr. Luitpoldstraße 26, 86157 Augsburg
T.0821 - 54 19 36       Kamm(ät)gmx.de 

1 Kommentar:

  1. Alptraum Atommüll:
    http://www.youtube.com/watch?v=goRps1l125U

    Dies sollte eine Pflichdoku für alle sein. Denn sie macht deutlich, daß wir alle schon verstrahlter sind als wir glauben, wie Menschen in Majak als Versuchskaninchen für Langzeitstudien missbraucht werden, das Wiederaufarbeitungsanlagen wie in diesem Film La Hague radioaktive Abfälle sowohl ins Meer leiten und warum das legal ist, als auch in die Luft also keineswegs schadstofffei ist, an welchen Richtwerten schädliche Strahlenbelastung gemessen wird (erschreckend!) und warum man uns Kernengergie als Emissionsfrei verkaufen will.
    Es empfiehlt sich wirklich alle 10 Teile zu schauen.
    Das ist das interessanteste und erschrecksenste was ich seit Jahren gesehen habe.

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte