Dienstag, 16. November 2010

Somalia als reiches Rohstoffland ist lt. Studie gefährlicher als Afghangistan

Somalia und der Sudan verfügen über sehr große Ölvorkommen. Das chinesische Offshoreunternehmen CNOOC hat laut einem Bericht der Financial Times (2007) mit der somalischen Regierung einen Vertrag zur Ölforschung unterzeichnet und damit die entsprechende Genehmigung erhalten. Wer nach Öl sucht darf es selbstverständlich auch fördern. Aus Sicht des Westen ist das ein chinesischer Betrug an uns.




Plötzlich gibt es Meldungen, dass Somalia ein Hort des Terror ist und sehr stark mit Al Kaida vernetzt sein, Nicht zufällig werden durch den Abzug der US-Armee aus dem Irak und 2013-14 US-Armeekontingente frei, die dann bequem in den nächsten "Krisenherd" transportiert werden. Die NATO ändert gerade ihre Satzung und will präventiv bald eingreifen auch zur Ressourcensicherung. Wir dürfen die Augen nicht vor der Wahrheit verschließen. Die Rohstoffkriege haben längst begonnen und Afghanistan, der Irak und bald der Iran sind keine Friedensmissionen zur Befreiung der Frauen, damit diese Schulen besuchen dürfen und ihre Arbeitskraft der Industrie andingen können, sondern es geht wie im Mittelalter um Rohstoffe, Reichtum und Gewinn, den man mit Hilfe von Armeen sich holen will.

Somalia ist der nächste Kriegsschauplatz unter dem Vorwand des Friedens und der Freiheit. So verblendet sind die europäischen Völker bereits. Sie lassen sich durch Schauergeschichten wie Stallburschen vor einer dunklen Macht beängstigen und ziehen in aller Kechtsmanierier für den Reichtum ihrer Herren in den Krieg. Demokratien brauchen diese Motivation, sonst stellen Sie ihre Armeen und Polizei nicht in den Dienst des Reichstums.

Deutsche Polizei und Armee im Dienst der Wirtschaft gegen die Bevölkerung

Auch in Deutschland wird die Polizei zu wirtschaftlichen Zwecken ausgenutzt. Sie verteidigt nicht das Recht der Bevölkerung, sondern das Recht des Geldes. Sie beschützt auf Steuerzahlerkosten Castortransporte und Bauvorhaben, die die Bevölkerung zwar aufgrund parlamentarischer Entscheidungen bezahlen muss, aber nicht will.

Nicht nur in Frankreich wird durch Sarkozy Politik gegen das Volk gemacht, sondern auch in Deutschland und im Rest Europas, das sich als freiheitlich bezeichnet. Die Freiheit ist aber nur noch dem zugänglich, der über GELD verfügt und daher ist es eine trügerische Freiheit und erzeugt Begierden in den ärmeren Bevölkerungsschichten, die Grund für Polizei und Armee geben, gegen die Bevölkerung vorzugehen.

Wir befinden uns in einer Unrechtsschleife, in der sich unweigerlich das eigene Recht gegen einen selber wendet und uns zu Schuldhetzen zwingt, die wir unter normalen Umständen und als einzelnern niemals tragen würden. Wir würden unseren ausländischen Nachbar niemals als Schmarotzer bezeichnen und auch nicht unseren arbeitslosen Nachbar. Aber als distanzierte, anonyme Masse akzeptieren wir Diskriminierung und finden uns im Ausflucht wieder: "Im Grund habe ich nichts gegen Ausländer und Arbeitslose ..... aber!".

Auf diese Weise schleicht sich in diese Massenseele, in die sogenannte Volksseele, eine Beurteilungsweise ein, die wir als einzelnes, denkendes Individuum verachten, aber als Masse unverholen vertreten und akzeptieren. Ein Phänomen, das wir schon einmal hatten und das wir auf keinen Fall wiederholen sollten.

Wir Deutsche haben eine Aufgabe in dieser Welt. Wir dürfen uns nicht wieder durch eine Wirtschaftskraftskrise zu Emotionen verleiten lassen, wehrlose Minderheiten dafür verantwortlich zu machen.

Somalia muss nicht vom nächsten Ausbeuter befreit werden

Somalia ist kein Hort der Terroristen. Somalia ist ein armes Land, deren Bevölkerung für unseren Reichtum unterdrückt wird. Dort kämpfen Eliten um die Vorherrschaft. Es geht lediglich darum, wer den Industrienationen die Rohstoffe verkaufen darf. Es geht nicht um Freiheit, Demokratie und Gerechtigkeit, dann Marktwirtschaft ist keine soziale Veranstaltung, es ist 1 oder 0 (binär) - keine will eine Null sein, aber ohne Nullen geht dieses Spiel nicht.

Wir müssen das Spiel beenden und anfangen zu  leben.

1= haben
0 = arm

Das läßt sich auch auf unser Geldsystem bzw. unsere Geldentstehung zurückführen. Nur wer etwas hat, kann es gegen Geld eintauschen oder für einen Kredit hinterlegen. Es wird daher mehr Nullen geben müssen. Auch eine Billionen hat viele Nullen und diese Nullen holt sie sich aus der gesamten Weltbevölkerung.

Wer eine NULL ist, will endlich eine EINS mit vielen NULLEN hinter sich. Daher her müssen wir auf der Hut sein, vor den NULLEN-Jägern, denn in diesem System ist der geglaubte Jäger das eigentliche Jagdobjekt.




http://de.rian.ru/politics/20101115/257648339.html

http://www.rohstoff-welt.de/news/artikel.php?sid=1471

Bildet deutsche Bundeswehr Kindersoldaten in Somalia aus?
http://www.abendblatt.de/politik/article1576451/Bildet-die-Bundeswehr-in-Somalia-Kindersoldaten-aus.html
"Die Zeitung beruft sich in ihrem Bericht auf eine Antwort des Auswärtigen Amtes auf eine Anfrage der Linksfraktion. Darin heiße es, es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Deutschland im Rahmen der EU-Mission EUTM auch Minderjährige zu Soldaten für Somalia ausbildet. Die Auswahl der Soldaten falle in die „Verantwortung der somalischen Übergangsregierung“. Dieser sei auch von der UNO vorgeworfen worden, Kindersoldaten zu rekrutieren, heißt es in der Anfrage der Linksfraktion. Einige der der Übergangsregierung unterstellten Milizen sollen demnach zur Hälfte aus Kindersoldaten bestehen.
Deutschland beteiligt sich an der EU-Trainingsmission EUTM für Somalia mit bis zu 20 Bundeswehrsoldaten. Sie helfen in Uganda, binnen eines Jahres 2000 somalische Soldaten auszubilden. Diese sollen dann die somalische Übergangsregierung stützen."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte