Sonntag, 12. Juni 2011

Bilderberger 2011: Peer Steinbrück in St. Moritz - Wer kommt in den Schuldenturm?

Es wird behauptet, dass es viele Theorien also Verschwörungstheorien um die Bilderberg-Konferenz gibt. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass sich alljährlich hochrangiges Militär, mit der Finanzwelt, dem Adel und der Politik trifft. Die Inhalte der Besprechungen werden gehütet wie ein Grab. Nichts dringt an die Öffentlichkeit, obwohl sich zwischen diesen elitären Gästen auch Chefredakteuren von großen Verlagen tummeln.

Die Bilderberger sind kein zukunftsorientiertes Treffen von einflussreichen Persönlichkeiten oder solchen, die es noch werden sollen, sondern ein konservativer Denkclub, der mit aller Gewalt und Raffinesse an alten Mustern festhält, obwohl sie für die Mehrheit der Bevölkerung mehr Schaden als Nutzen bringen.

Sämtliche Entscheidungen, die trotz Nachrichtensperre an die Öffentlichkeit sickerten, waren zum Nachteil der Massen und füllten lediglich die Kassen der Globalplayer. Mit diesem Treffen wird offensichtlich wie einfach Demokratien gesteuert werden können, wenn sie für ein paar Stunden als Frosch in die Paläste der Reichen eingelassen. Peer Steinbrück und Angela Merkel machen dabei keine Ausnahme. Danach vergessen sie, dass sie Frösche sind und legen unseren Teich trocken, weil es gut für die Wirtschaft ist.






Eklat bei Bilderberg Konferenz 2011 in der Schweiz

Ein nicht geladener EU-Parlamentarier aus Italien - Lega-Nord-Vertreter Mario Borghezio - versuchte Zugang zur Bilderbergkonferenz zu erhalten. Er wurde schroff abgeweisen und von der Schweizer Polizei mit einer Bannmeile belegt, die bis zum Ende der Bilderberg-Konferenz galt. (Quelle: www.aargauerzeitung.ch)

--> Auch EU-Parlamentarier können keinen Zugang zu dieser Konferenz erzwingen. Ein Paradox unserer Gesellschaft. Demokratievertreter erhalten keinen Zugang und werden vom Gewaltmonopol einer Demokratie daran gehindert, geheime Treffen aufzusuchen, um zu erfahren, was in den Hinterzimmern an Vorhaben getroffen werden.

Sobald Demokratien anfangen Geheimnisse zu hegen, hören sie auf demokratisch zu sein. Sie sind schlichte Mittel der Wertegesellschaft und Schweizer Garde der Macht.

Eine Demokratie erträgt auch unschöne Wahrheiten. Die Masse der Menschen hat ein Recht darauf unverblümt zu erfahren, dass wir alle Pleite sind und das Restguthaben momentan still und leise in den Hinterzimmern solcher Organisationen aufgeteilt wird. In feiner Absprache mit ausgewählten Politiker, die die Richtigkeit der aktuellen Wertelehre nicht in Frage stellen, sondern in erzkonservativer Weise, die Menschheit weiterhin mit Ungerechtigkeit und Abhängigkeit beherrschen wollen.

Wir sind noch lange nicht aus dem tiefen Mittelalter raus. Wir befinden uns mittendrin. Alleine die Tatsache, dass wir Technologien nachweisen, die es damals nicht gab, ist noch kein kultureller Fortschritt.



Ist Merkel auch auf dem Bilderberg-Treffen?

Peer Steinbrück (SPD), ehemaliger Finanzminster Deutschlands und jetzt Mitglied des Bundestages war bei dieser geheimen Besprechung der Einflussreichen mit am Tisch. Erst war er vorgeschlagen für den IWF-Vorsitz als Strauß-Kahn-Nachfolger, doch ein EZB-Vorsitz als Trichet-Nachfolger ist weit aus spannender und vor allem ein Grund, um bei einem Bilderbergtreffen eingeladen zu werden.


Es gehört zu den Gepflogenheiten dieser "Nicht-Regierungsorganisation" genau die Menschen einzuladen, die in späterer Zeit mit ihrer Meinung großen Einfluss auf politische Entscheidungen nehmen können. Bilderberger leisten daher Überzeugungsarbeit zu ihrem eigenen Vorteil - man kann sie auch als globalen Lobbyismusverein bezeichnen, die egal in welchem Land sie tagen, vom Militär beschützt werden.

Massen ruhig und auf Kurs halten

Hier brieft die Elite, Politiker und Militär, wie sie am besten die Massen unter Kontrolle halten, bis es zum großen Crash kommt. Schließlich stehen große soziale Veränderungen in Europa an. Nicht nur Griechenland und die anderen ins Visier geratenen EU-Staaten müssen ihrer Sozialsystem zur Schuldenbegleichung eliminieren, sondern auch Staaten wie Deutschland.



Es ist daher sehr wichtig, dass hier keine Alleingänge veranstaltet werden, sondern konzertierte Aktionen akribisch vorbereitet sind. Die Bilderberger sind sozusagen das Sprachrohr von Think-Tanks wie INSM und Bertelsmann. Ihre Papiere dienen wohl als Gesprächsvorlage für die Zukunftsszenarien, die zu erwarten sind und die es zu bekämpfen gibt, obwohl nicht einmal sicher ist, dass die vorhergesagte Zukunft eintritt, wenn sich die Politik anders entscheiden würde.

Die Bilderberger spielen daher das Spiel: Selbsterfüllende Prophezeiung!

Diese Treffen ist daher keine Gesprächsrunden, die Lösungen erarbeitet, sondern bereits ausgearbeitete Lösungswege umsetzt, bevor sie überhaupt notwendig werden.

Eine geniale Erfindung für politische Flachhirne, die sich selber für sehr wichtig nehmen. Angela Merkel wurde angeblich auch gesichtet, schließlich ist sie diejenige, die all das durch prügelt, was wirtschaftliche Gewinne verspricht und die Staaten nur neue Schulden kostet, auch wenn ganze Bevölkerungen dabei in den Schuldenturm der Hochfinanz wandern.

Hier finden Sie eine Auflistung sämtlicher Bilderberg-Konferenz-Teilnehmer der letzten Jahre:
http://www.bilderbergips.org/

Mitglieder des Lenkungsausschusse:
http://www.bilderbergips.org/index.php?lang=de&content=leadership

Fundierte Infos zur Bilderberg-Konferenz:
http://www.flegel-g.de/index-bilderberger.html

Kommentare:

  1. Daran, dass gewählte Politiker an diesem Privattreffen von einflussreichen Personen des öffentlichen Lebens und vor allem der Industrie teilnehmen und, zumindest was m. W. die BRD angeht, überhaupt teilnehmen dürfen, zeigt sich die unglaubliche Unverfrorenheit, Frechheit, Impertinenz, Chuzphe und Dreistigkeit dieser widerlichen, verkommenen, skrupel- und gewissenlosen Politmarionetten der Elite und auf der anderen Seite auch die Logik des Faschismus, also die Unterdrückung, Beraubung, Versklavung der Bevölkerung durch das Zusammenwirken von Privatwirstchaft und Staat gegen die Interessen des Landes und der Bürger.

    Es reicht in diesem von kriminellen Irren geführten Fast-Staat BRD auch noch nicht einmal, dass sich Personen die höchsten Auszeichnungen anderer Staaten um den Hals hängen lassen, weil sie im eigenen Land entgegen ihrem Amtseid gegen dieses und für das auszeichende Land tätig waren und sind, nein diese Politverbrecher springen ganz unverhohlen ins Bett der Wirtschaft oder, so wie bei jeder anderen Hure auch, ins Bett dessen, der am meisten abdrückt!

    Sie werden dafür bezahlen! Vielleicht sogar schneller als manch einer dieser Politgangster denkt. Ups, das setzt Hirn voraus...

    AntwortenLöschen
  2. Mein persönlicher Protest gegen Bilderberg:
    http://www.ichbin.nikonwelt.at/galerie/beitrag/22228

    Ich würde mich freuen, wenn meine Aktion ankommen würde und Ihr für mich voten würdet.

    Danke dass ich das veröffentlichen darf! Martin

    AntwortenLöschen
  3. @Europa
    Die breite Masse der Menschen versteht die Wechselwirkung unserer Wertelehre nicht.

    Kein Staat kann auf Dauer in dieser Wertelehre autonom überleben. Ihr Sterben ist Programm. Ihr Erbe sind die Gesetze, denen gegenüber wir verpflichtet sind.

    Nicht demokratische Organisationen übernehmen danach die Macht. Die Armutsverwaltungen (Staaten) waren nur für die "Gesetzbücher" notwendig, um das Humankapital (die menschliche Energie) weiterhin kostenlos zu halten.

    Es gibt in Wirklichkeit keinen einzigen Staat auf dieser Welt, der das ist, was sie Menschen glauben, er sollte es sein.

    Wir sind alle - jeder einzelne für sich eine kleine GmbH - mit einem Hüter im Hinterkopf, der uns sagt, wann wir über die Stränge schlagen, sonst fliegt unser Selbstbetrug nämlich auf.

    Manch einer überhört diesen kleinen Mann und wird so zum Mächtigen. ;-) und kann als Verwalter von VIELEN etwas länger überleben.

    Das Leben in unserer modernen Gesellschaft ist nichts anderes als ein Überlebenskampf der von Hungerangst getrieben ist.

    Der Mensch hat sich wirklich nicht weiterentwickelt. Er hat sich vom Verbundmenschen zurück zu Einzelkämpfer entwickelt.

    AntwortenLöschen
  4. @Politprofiler

    Vielleicht ist all das Wissen über die wirklichen Machtverhältnisse auf diesem Planeten und die für den Machterhalt und den -ausbau notwendigen "Tools" wie das Geldsystem und den daraus ableitbaren Konsequenzen für ein Druchschnittsschaf, das urplötzlich den Strahl der Erkenntnis getroffen hat, besonders bitter und die Ent-Täuschung besonders groß.

    Aber, der Geist ist nun mal aus der Flasche und kann nicht mehr zurück.

    Wenn 2012 das Jahr des globalen Erwachens werden soll, dann bin gespannt, was da bei wem erwachen soll. Und vor allem, was sich dann ändern wird.

    Da fällt mir gerade der Traum ein, den ich vor über einem Jahr hatte, und in dem mir das 6. Chakra (Stirnchakra) "avisiert" wurde.

    Da ich fast alle meine Träume morgens aus Gewohnheit noch einmal reflektiere, ist mir auch dieser in Erinnerung geblieben.

    http://www.lichtkreis.at/html/Wissenswelten/Chakren/6-chakra-stirnchakra.htm

    "...Das Stirnchakra, das Dritte Auge, befindet sich zwischen den Augenbrauen. In diesem Bewusstseinsstadium wird Weisheit und Erkenntnis erlangt. Durch die vorhergegangenen Lernschritte haben wir diese Weisheit und wir verfügen über eine sichere Intuition, wie wir uns in unserer Umwelt richtig bewegen müssen. Diese Intuition kann durch übersinnliche Wahrnehmungen begleitet werden...."

    "übersinnliche Wahrnehmungen": Stimmt!

    AntwortenLöschen
  5. Huhu, habe auf dieses Posting im Textverlauf verlinkt http://jennyger.blog.de/2011/07/24/bitte-nicht-den-steinbrueck-11533655/

    lg ;:-)

    AntwortenLöschen

Ich setze hier Kritikpunkte zur aktuellen Wertelehre (System) an. Einige werden sich davon persönlich in ihrer Meinung zur Umverteilung der Gewinne angegriffen fühlen. Bitte verwechseln Sie "freie Meinungsäußerung" nicht mit einem nicht existierenden Recht auf Beschimpfung und Diffamierung.

Heute ist Politik nur ein Wirtschaftsdiskussion: Wer hat das beste Konzept zur Umverteilung der erzeugten Gewinne in der Marktwirtschaft. Doch diese Diskussionen werden hier nicht mehr geführt. Sie wurden als sinnlos erkannt und sind daher abgeschlossen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Neueste Meldungen

Regelmässige Leser

Internetradio

mit politischen Themen und Hintergrundinformationen, die in den Mainstreammedien verschwiegen werden oder als Halbwahrheiten publiziert werden von keuronfuih

Politprofiler (keuronfuih) hat sich zur Aufgabe gemacht, die Beweggründe der Politik aufzudecken, denn Systemkritik scheint in unserer Medienlandschaft der Selbstzensur zum Opfer gefallen zu sein.

Alles was in der Politik passiert ist von Langer Hand geplant, das ist nicht nur ein Spruch sondern die Wahrheit. Aber warum entscheiden sich unsere Politiker immer mehr gegen das Volk und für die Wirtschaft?

Bilden Sie sich Ihre Meinung selbst, aber geben Sie sich die Möglichkeit, alle Hintergründe zu erfahren.

Wir stellen hier nicht den Anspruch, alles zu wissen, aber bemühen uns, alles, was wir in Erfahrung bringen können zu publizieren.
---------------------------------------------
Ravensburg, Friedrichshafen, Lindau, Tübingen, Freiburg, Lörach, Memmingen, Augsburg, Ulm, Keuronfuih, Politprofiler, Wertelehre, Umwertung der Werte